Aktuelles



| Verband & Innungen

„Handwerker sind in München nicht mehr erwünscht“

Wegen der Parkplatzproblematik in München kommt Bautechniker und Zimmermeister Maximilian Weber zu folgendem Fazit: "Handwerker sind in München nicht mehr erwünscht." Webers Betrieb ist in Feldmoching, er hat immer wieder Baustellen in der Stadt, aber: „Die sind oft nur noch mit Parkproblemen verbunden.“

❯ mehr



| Beruf & Bildung

"Rumänien-Projekt bleibt für Azubis unvergesslich"

Kutschen holpern über schlechte Straße, Schafherden grasen auf Weiden und es gibt „keinen oder kaum Handyempfang“, erzählt Zimmermeister und Ausbilder am Überbetrieblichen Ausbildungszentrum (ÜBA) München, Wolfgang Weigl: „Das Leben in Martinsdorf ist wie bei uns vor etwa hundert Jahren.“ Seit zehn Jahren fährt er einmal im Jahr mit rund 20 Zimmerer-Azubis nach Siebenbürgen, um Kirchenburgen zu sanieren.

❯ mehr



| Prävention & Arbeitsschutz

ZDB-Umfrage zur Umsetzung der UV-Angebotsvorsorge

Die UV-Vorsorgeuntersuchung ist wichtig. Nicht allein wegen der Gesundheit Ihrer Mitarbeiter, die als Zimmerer auf der Baustelle großer UV-Belastung ausgesetzt sind. Sondern auch, weil die derzeitige Angebotsvorsorge, wenn sie nicht erfolgreich und flächendeckend durchgeführt wird, in eine Pflichtvorsorge umgewandelt werden soll.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Bezirksversammlungen 2021 fallen coronabedingt aus!

Aufgrund der Unwägbarkeiten der nächsten Wochen und Monate und des damit verbundenen finanziellen Risikos, müssen wir die geplanten Bezirksversammlungen im Januar und Februar 2021 ersatzlos absagen.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Verbandstage im Wandel der Zeit

Heuer fällt der Verbandstag wegen der Corona-Pandemie leider aus: Daher schauen wir auf die Verbandstage vor einem Jahr, fünf und zehn Jahren zurück. Dabei ließ sich auch die Politprominenz sehen, wie die ehemaligen Staatsminister Helmut Brunner und Martin Zeil.

❯ mehr



| Verband & Innungen

„Fachfrau im Zimmererhandwerk“ im Herbst 2020

Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen im Frühjahr konnten Module der Seminarreihe „Fachfrau im Zimmererhandwerk“ nicht wie geplant im März beziehungsweise April 2020 stattfinden. Für die ausgefallenen Veranstaltungen werden neue Termine angeboten.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

"Für mich sind die Schulungskosten gut angelegtes Geld"

Gleich zwei seiner Zimmerer-Azubis hat der Betrieb Holzbau B. Winkler GmbH aus Putzbrunn (Zimmerer-Innung München) zu einer Kran- und Staplerschulung geschickt. Dieser fünftägige Kurs fand im Bildungszentrum Altötting statt und wurde von den Zimmerer-Innungen Dachau/Fürstenfeldbruck und München organisiert. Hier erzählt Geschäftsführer Benedikt Winkler, warum er seine Azubis dort angemeldet hat.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Parkplatz-Probleme treffen Münchner Handwerker besonders

In München einen Parkplatz für mehrere Stunden zu finden, ist eine Herausforderung. Aber was passiert, wenn am Marienplatz eine Wasserleitung durchbricht, im Uni-Viertel eine Heizung ausfällt oder am Stachus ein Dach abgedeckt wird? Dann müssen Handwerker sofort zur Stelle sein und Transporter mit Spezialwerkzeug am Einsatzort parken - mehr als schwierig. Und die Änderungen der Straßenverkehrsordnung (StVO) vom April 2020 haben die Situation noch verschärft!

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Ergebnisse der Gesellenprüfung 2020

Die jährliche Abfrage bei unseren Bayerischen Prüfungsausschüssen zu den Ergebnissen der Gesellenprüfungen im Sommer 2020 hat ein durchaus erfreuliches Resultat erbracht: Die diesjährige Durchschnittsnote von 3,05 im Theorieteil ist das bisher beste Ergebnis seit Beginn der Abfrage im Jahr 2004.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

10 Gründe, warum es sich lohnt im Zimmererhandwerk zu bleiben

Wer in einem großen Industrieunternehmen arbeitet, verdient auf den ersten Blick nicht schlecht. Doch wer genauer hinschaut, kann bei einem Industrie-Job auch schnell ins Grübeln kommen. Hier haben wir zehn Gründe zusammengefasst, warum es sich lohnt dauerhaft im Zimmererhandwerk zu bleiben.

❯ mehr

Im Archiv finden Sie die Beiträge der vergangenen Jahre,
beginnend mit dem Jahr 2015.